Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

08.10.2019

Spielgerät für Knielohpark

Die ISP (Immobilien Service Plauen) errichtet zurzeit ein neues Spielgerät auf dem Spielplatz Knielohanlage. Das Gerät steht nun schon. Jetzt muss noch der Fallschutzbereich fertig gestellt werden.

Die alte Rutsche wurde im letzten Jahr aufgrund sicherheitstechnischer Beanstandungen entfernt. Sie war auch schon recht alt. Das neue Spielgerät kostet insgesamt inklusive Aufbau, Fallschutzbereich und Sicherheitstechnischer Abnahme rund 15.300 Euro.

Das neue Spielgerät im Knielohpark ist bereits aufgestellt. Nun wird noch der Fallschutz ergänzt.

Das neue Spielgerät im Knielohpark ist bereits aufgestellt. Nun wird noch der Fallschutz ergänzt.

Das Spielgerät ist geeignet für Kinder ab dem Kindergartenalter, einzelne Elemente sind jedoch erst etwa ab dem Grundschulalter bespielbar. Außerdem gibt es auf dem Areal bereits eine Seilbahn, eine Doppel-Schaukel und eine kleine Federwippe.

Als nächstes Projekt läuft der Spielplatzbau in Großfriesen, dieser ist für Ende Oktober geplant

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Corona: Kontakt zu den Fachbereichen/Telefonnummern über diesen Link

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation