Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Plauener Stadtnachrichten

27.05.2020

Freibäder mit Einschränkungen offen

Die Freibad-Saison beginnt am Pfingstmontag (1. Juni) in Haselbrunn und Preißelpöhl - sofern das Wetter mitspielt. Für die Besucher wird einiges anders. Ins Freibad Haselbrunn dürfen 378 Badegäste, in Preißelpöhl sind 285 Personen erlaubt. Berechnet wurde die Zahl nach der jeweiligen Fläche der Freizeiteinrichtungen. Weiterhin muss auch die Anzahl der sich gleichzeitig im Wasser aufhaltenden Gäste reguliert werden. "Sonst waren es in Haselbrunn schon mal 800 bis 1000 Besucher an heißen Tagen", so Pierre Grasse, einer der Geschäftsführer der Freizeitanlagen Plauen GmbH. "Wir geben an die Besucher Zählkarten heraus."

Zeitlich sind die Freibadbesuche nicht begrenzt. Für die Stadt bedeuten die Einschränkungen mehr Personal vor Ort, mehr Aufwand, mehr Kosten. Einschränkungen gibt es auch hinsichtlich der Duschen und Toiletten sowie der Gastronomie. In Preißelpöhl sollen zudem Markierungen auf dem Rasen die Abstände gewährleisten. "Es hängt viel vom Verständnis der Badegäste ab, auch, ob wir die Freibäder weiter betreiben dürfen", sagt der Bürgermeister.

Simone Schurig (Sportreferentin), Bürgermeister Steffen Zenner und Piere Grasse (Geschäftsführer Freizeitanlagen Plauen GmbH) während des Pressetermins im Freibad in Haselbrunn.

Simone Schurig (Sportreferentin), Bürgermeister Steffen Zenner und Piere Grasse (Geschäftsführer Freizeitanlagen Plauen GmbH) während des Pressetermins im Freibad in Haselbrunn.

Neue Eintrittspreise

Die Tageskarte kostet 4 Euro (ermäßigt 2 Euro), die Zehnerkarte 36 Euro (ermäßigt 18 Euro), die Familienkarte 10 Euro. Saisonkarten gibt es in diesem Jahr nicht. Die Abendkarte entfällt, da ein Ticket für eine Stunde erhältlich ist, welches 2 Euro (ermäßigt 1 Euro) kostet. Hierfür bezahlt man zunächst voll, bekommt dann das Restgeld zurück. Geöffnet sind die Freibäder montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr. An Wochenenden, Feiertagen, in den Ferien und besonders heißem Sommerwetter kann man sich von 9 bis 20 Uhr in den Freizeitanlagen tummeln.

Plauener Sportvereine können wieder trainieren

Das betrifft den SV Vogtland Plauen e.V., Schwimm-Verein "Vogtland" Plauen e.V., SC Plauen 06 e.V. sowie Tauchclub NEMO Plauen e.V., die ihre Nutzungskonzepte vorlegen sollten. "Das Stadtbad wird vor der geplanten Revision nicht wieder öffnen", sagt Pierre Grasse. Im Moment sei eine Hallenbadbetreibung ja nach der Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen nicht möglich. Die Revision ist Mitte Juli.

Die Vereine können im Freibad Preißelpöhl demnach montags bis freitags mit jeweils insgesamt bis zu 50 Mitgliedern 3 Bahnen unter Beachtung der so genannten eingeschränkten Nennbelastung der Wasserfläche für Vereinssport nutzen.

Seitenfunktionen

Nadine Läster

Redaktion Plauener Stadtnachrichten

Corona: Kontakt zu den Fachbereichen/Telefonnummern über diesen Link

Kontakt
Telefonnummer
0 37 41 / 2 91 - 11 83
Faxnummer
0 37 41 / 2 91 - 3 11 83
Internetadresse
Internet
Besucheranschrift

Zimmer 108
Unterer Graben 1
08523 Plauen

Öffnungszeiten
Montag
09.00 - 13.00 Uhr
Dienstag
09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
09.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
09.00 - 17.00 Uhr
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Postanschrift

Postfach 10 02 77
08506 Plauen

Kartenausschnitt
zum Kartenausschnitt Zum Stadtplan

Metanavigation