Hauptnavigation Sprachumschalter Suche Navigation Inhaltsbereich Metanavigation Plauen

Hauptmenü

Sprachumschalter

Sprache wechseln

Suche

Logo: Vogtland

Stadteigene Immobilienangebote

Wenn Sie ein unbebautes Grundstück in Plauen suchen, finden Sie hier sicher Ihr Wunschobjekt.

Zu allen Angeboten gilt: Der Ausschreibende ist nicht verpflichtet, an einen bestimmten Bewerber zu veräußern.

Die Stadt Plauen bietet freibleibend zum Verkauf an:

Grundstück in Plauen, Nach Waldesruh

Lageplan

Lageplan

  • Grundstück in Plauen, Nach Waldesruh,
  • Gesamtgröße 1.063 m²,
  • Flurstück 692/4,
  • Gemarkung Reinsdorf
Grundstück ist teilerschlossen. Bebaubar nach §34 BauGB. Vollbiologische Kleinkläranlage notwendig. Möglicher Trinkwasseranschlusspunkt in ca. 30m Entfernung. Ca. 10 m² des Grundstücks sind öffentlicher Verkehrsraum, dessen Bestand durch Dienstbarkeit gesichert ist.

Mindestkaufpreis: 58.500,00 EUR (55,00 EUR/m²)

Auskünfte erteilen
Herr Mißbach,
Tel.: 0 37 41 / 2 91 - 12 27 oder
Frau Langheinrich
Tel.: 0 37 41 / 2 91 - 12 83
Fachgebiet Betriebswirtschaft / Liegenschaften.

Bei Interesse erbitten wir Ihr schriftliches Angebot einschließlich Ihrer Erklärung über die Kenntnisnahme der "Information gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bei Grundstücksverkäufen der Stadt Plauen" (s. Anlage) einschließlich der Verwendung der persönlichen Daten der Käufer in öffentlicher Stadtratssitzung gemäß § 37 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO) an

Stadtverwaltung Plauen,
Fachbereich Finanzverwaltung,
FG Betriebswirtschaft / Liegenschaften,
Herrn Mißbach,
Postfach 10 02 77,
08506 Plauen,
im geschlossenen Briefumschlag mit Stichwort "Grundstück Nach Waldesruh". Seitenanfang

Waldgrundstück in Weischlitz, Geilsdorf Flurstück 263

Lageplan  Geilsdorf 263

Lageplan

  • Waldgrundstück in der Gemeinde Weischlitz,
  • Größe 6,4590 ha,
  • Flurstück 263,
  • Gemarkung Geilsdorf,
Der Bestand setzt sich zusammen aus den Baumarten Bergahorn (2,1 ha), Esche (0,7 ha), Rotbuche (0,5 ha), Douglasie (0,3 ha), Traubeneiche (0,1 ha) und Fichte (2,8 ha).

Schutzfunktionen: Landschaftsschutzgebiet "Burgsteinlandschaft", 0,1 ha SPA Gebiet "Vogtländische Pöhle und Täler". Eventuelle weitere Schutzfunktionen können der Waldfunktionskartierung entnommen werden. (sämtliche Angaben ohne Gewähr)

Preis: 97.000,00 EUR

Auskünfte erteilt
Herr Fischer,
E-Mail: steve.fischer@plauen.de
Eigenbetrieb Gebäude - und Anlagenverwaltung, Reichenbacher Straße 34,
08527 Plauen.



Bei Interesse erbitten wir Ihr schriftliches Angebot einschließlich Ihrer Erklärung über die Kenntnisnahme der "Information gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bei Grundstücksverkäufen der Stadt Plauen" einschließlich der Verwendung der persönlichen Daten der Käufer in öffentlicher Stadtratssitzung gemäß § 37 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO) bis zum 14.12.2018 an

Stadtverwaltung Plauen,
Fachbereich Finanzverwaltung,
FG Betriebswirtschaft / Liegenschaften,
Herrn Mißbach,
Postfach 10 02 77,
08506 Plauen,
im geschlossenen Briefumschlag mit Stichwort "Verkauf Wald Burgstein". Seitenanfang

Waldgrundstück in Weischlitz, Geilsdorf Flurstück 279

Lageplan Geilsdorf 279

Lageplan

  • Waldgrundstück in der Gemeinde Weischlitz,
  • Größe 10,1070 ha,
  • Flurstück 279,
  • Gemarkung Geilsdorf,
Der Bestand setzt sich zusammen aus den Baumarten Gemeine Fichte (4,6 ha), Bergahorn (1,6 ha), Rotbuche (0,6 ha), Esche (0,9 ha), Stieleiche (1,2 ha), Spitzahorn (0,1 ha), Traubeneiche (0,4 ha), Winterlinde (0,4 ha, Douglasie (0,2 ha und Aspe (0,1 ha) im Alter von 5-80 Jahren.

Schutzfunktionen: Landschaftsschutzgebiet "Burgsteinlandschaft"; SPA Gebiet "Vogtländische Pöhle und Täler"; FFH Gebiet "Elstertal oberhalb von Plauen"; § 26 SächNatSchG Biotop: "Eschen- Ahorn-Schlucht- und Hangschattwald", auf 175m "Trockengebüsch im Westen des Waldgebietes". Eventuelle weitere Schutzfunktionen können der Waldfunktionskartierung entnommen werden. Das umschlossene Flurstück 284 befindet sich nicht im Eigentum der Stadt Plauen. (sämtliche Angaben ohne Gewähr)

Preis: 152.000,00 EUR

Auskünfte erteilt
Herr Fischer,
E-Mail: steve.fischer@plauen.de
Eigenbetrieb Gebäude - und Anlagenverwaltung, Reichenbacher Straße 34,
08527 Plauen.



Bei Interesse erbitten wir Ihr schriftliches Angebot einschließlich Ihrer Erklärung über die Kenntnisnahme der "Information gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bei Grundstücksverkäufen der Stadt Plauen" einschließlich der Verwendung der persönlichen Daten der Käufer in öffentlicher Stadtratssitzung gemäß § 37 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO) bis zum 14.12.2018 an

Stadtverwaltung Plauen,
Fachbereich Finanzverwaltung,
FG Betriebswirtschaft / Liegenschaften,
Herrn Mißbach,
Postfach 10 02 77,
08506 Plauen,
im geschlossenen Briefumschlag mit Stichwort "Verkauf Wald Burgstein". Seitenanfang

Waldgrundstücke in Weischlitz, Schwand

Lageplan Schwand

Lageplan

  • Waldgrundstücke in der Gemeinde Weischlitz,
  • Flurstück-Nr. 134, Größe 10,2990 ha (Waldfläche, Deichselberg),
  • Flurstück-Nr. 135, Größe: 1,7930 ha (Waldfläche, Deichselberg)
  • Gemarkung Schwand,
Der Bestand setzt sich zusammen aus den Baumarten Gemeine Kiefer (8,8 ha), Murray Kiefer 1,0 ha), Europäische Lärche (1,0 ha), Birke (0,2 ha), Fichte (0,3 ha) und Esche (0,3 ha) im Alter von 37-46 Jahren.

Schutzfunktionen: Landschaftsschutzgebiet "Burgsteinlandschaft"; § 26 SächNatSchG Biotop: Waldfläche mit Wildbirnen auf dem Deichselberg 2% und auf 236m "Trockengebüschsaum am Ende des Butterweges". Eventuelle weitere Schutzfunktionen können der Waldfunktionskartierung entnommen werden.(sämtliche Angaben ohne Gewähr)

Preis:
  • 154.500,00 EUR für Flurstück 134
  •   27.000,00 EUR für Flurstück 135

Auskünfte erteilt
Herr Fischer,
E-Mail: steve.fischer@plauen.de
Eigenbetrieb Gebäude - und Anlagenverwaltung, Reichenbacher Straße 34,
08527 Plauen.



Bei Interesse erbitten wir Ihr schriftliches Angebot einschließlich Ihrer Erklärung über die Kenntnisnahme der "Information gemäß Artikel 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bei Grundstücksverkäufen der Stadt Plauen" einschließlich der Verwendung der persönlichen Daten der Käufer in öffentlicher Stadtratssitzung gemäß § 37 der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO) bis zum 14.12.2018 an

Stadtverwaltung Plauen,
Fachbereich Finanzverwaltung,
FG Betriebswirtschaft / Liegenschaften,
Herrn Mißbach,
Postfach 10 02 77,
08506 Plauen,
im geschlossenen Briefumschlag mit Stichwort "Verkauf Wald Burgstein". Seitenanfang

Grundstück in Plauen, Rückertstraße/Augustusstraße

Lageplan

Lageplan

  • Flurstück: 348
  • Gemarkung: Haselbrunn
  • Größe: 230 m²
  • Bauland
Mindestkaufpreis: 14.950,00 € (65,00 €/m²)

Auskünfte erteilt Stadtverwaltung Plauen,
Fachgebiet Betriebswirtschaft / Liegenschaften,
Frau Langheinrich,
Tel.: 0 37 41 / 2 91 - 12 83

Kaufangebote senden Sie an Stadtverwaltung Plauen,
Fachbereich Finanzverwaltung,
FG Betriebswirtschaft / Liegenschaften,
Frau Langheinrich,
Unterer Graben 1,
08523 Plauen Seitenanfang

Grundstück Nr. 9 an der Mendelssohnstraße in Jößnitz

Lageplan

Lageplan











- Grundstück in Plauen, OT Jößnitz, an der Mendelssohnstraße, unbebaut
- unvermessene Teilflächen der Flurstücke 939/9 und 932 a (Grundstück Nr. 9)
- Gemarkung Jößnitz, Größe ca. 1025 m²

Bebauung nach § 34 Baugesetzbuch möglich. Erschließung von der Mendelssohnstraße aus möglich. Die Kosten der Katastervermessung trägt der Käufer.

Kaufpreis für Grundstück Nr. 9: 82.000,00 EUR

Kaufangebote bitte schriftlich an
Stadtverwaltung Plauen,
Fachbereich Finanzverwaltung,
FG Betriebswirtschaft/Liegenschaften,
Unterer Graben 1,
08523 Plauen,
im geschlossenen Briefumschlag unter Stichwort "Grundstück Nr. 9 in Plauen OT Jößnitz".

Nähere Auskünfte erteilt
Frau Karin Eisold,
Fachgebiet Betriebswirtschaft/Liegenschaften,
Tel.. 0 37 41 / 2 91 - 1051
Seitenanfang

Grundstück in Plauen, Zaderastraße

Lageplan

Lageplan

Die Stadt Plauen bietet freibleibend zum Verkauf an:
  • Grundstück in Plauen
  • Flurstück 4393
  • Gemarkung Plauen
  • Größe 1.360 m²
Das Flurstück ist unbebaut. Die Bebauung ist straßenbegleitend mit einem Wohnhaus unter Beachtung des Einfügungsgebotes des § 34 Abs. 1 BauGB möglich. Eine noch herzustellende verkehrsseitige Erschließung muss über die Zaderastraße erfolgen

Mindestkaufpreis: 81.600,00 EUR*

Kaufangebote bitte schriftlich an
Stadtverwaltung Plauen,
Fachbereich Finanzverwaltung
Fachgebiet Betriebswirtschaft / Liegenschaften,
Unterer Graben 1,
08523 Plauen
im geschlossenen Briefumschlag unter Stichwort "Flurstück 4393, Zaderastraße".

Ansprechpartner für weitere Informationen ist
Frau Karin Eisold
Fachgebiet Betriebswirtschaft / Liegenschaften,
Tel.: 0 37 41 / 2 91 - 10 51 Seitenanfang

Grundstück in Plauen, Weischlitzer Straße

Lageplan

Lageplan

Die Stadt Plauen bietet freibleibend zum Verkauf an:
  • Grundstück in Plauen
  • Flurstück 2317/5
  • Gemarkung Plauen
  • Größe 5.084 m²
  • an der Weischlitzer Straße / Pirker Straße
Das Flurstück liegt in Stadtrandlage im Südwesten von Plauen.
In direkter Nachbarschaft Einfamilienwohnhaussiedlung, Kleingartensparte, durch angrenzendes Gewerbe eventuell geringe Lärmbelästigung. Das Grundstück soll vorzugsweise nach innerer Erschließung parzelliert und mit 4 - 5 Einfamilienhäusern bebaut werden. Das Angebot richtet sich somit vor allem an Interessenten, die ein derartiges Vorhaben verwirklichen.

Für die Bebaubarkeit des Grundstücks und die dabei geltenden Festsetzungen gilt die Ergänzungssatzung Nr. 10 "Weischlitzer Straße" vom 14.12.2016. Vor Beginn von Bauarbeiten sind Bodenuntersuchungen auf Kampfmittelbelastungen notwendig.

Auf dem Grundstück befindet sich der beschränkt-öffentliche Weg "Pirker Straße" einschließlich des Gebietswanderweges Waldhaus Reusa zum Hammerpark, deren weitere öffentliche Zugänglichkeit durch Grunddienstbarkeit zu gewährleisten ist. Durch den Käufer sind Geh- und Fahrtrechte zugunsten der Eigentümer des Flurstücks 2317/4, Gemarkung Plauen (Weischlitzer Str. 9-27) als Grunddienstbarkeit einzuräumen.

Kaufpreis: 112.000,00 EUR

Zusätzlich ist gemäß der o.a. Ergänzungssatzung nach §§ 4 und 5 NatSchAVO eine Ausgleichsabgabe für Ersatzmaßnahmen nach § 9 Abs. 1a BauGB in Höhe von 0,86 EUR/m² zu entrichten.
Die Kosten einer ggf. erforderlichen Katastervermessung trägt der Käufer.

Nähere Auskünfte erteilt
Fachgebiet Betriebswirtschaft / Liegenschaften
Frau Karin Eisold und Herr Mißbach
Tel.: 0 37 41 / 2 91 - 10 51

Bei Interesse erbitten wir Ihr schriftliches Angebot an
Stadtverwaltung Plauen,
Fachbereich Finanzverwaltung
Fachgebiet Betriebswirtschaft / Liegenschaften,
Postfach 10 02 77,
08506 Plauen,
Herrn Holger Mißbach
im geschlossenen Briefumschlag unter Stichwort "Grundstück Weischlitzer Straße". Seitenanfang

Baugrundstück

Lageplan

Lageplan

  • Flurstücke 736c, 737d und Teilfläche von 736b
    der Gemarkung Haselbrunn, Größe: insgesamt ca. 1.089m²
  • Thüringer Straße in 08525 Plauen
  • Grundstück muss vermessen werden,
    Kosten müssen vom Käufer übernommen werden
Kaufpreis: 70,00 EUR/m²

Bei Kaufinteresse wenden Sie sich bitte an die
Stadtverwaltung Plauen,
Fachgebiet Betriebswirtschaft / Liegenschaften,
Unterer Graben 1,
08523 Plauen.

Ansprechpartner:
Frau Birgit Langheinrich,
Tel.: 0 37 41 / 2 91 - 12 83,
Fax: 0 37 41 / 2 91 - 3 12 83 Seitenanfang

Rähnisstraße

Lageplan

Lageplan

Die Stadt Plauen bietet freibleibend zum Verkauf an:
  • Grundstück in Plauen, unbebaut
  • Flurstück 3449
  • Gemarkung Plauen, Größe 280 m².
Nutzungseinschränkung: kein Mietwohnungsbau bis 30.09.2022.
Ansonsten Bebauung nach § 34 BauGB.

Kaufpreis: mindestens 21.000,00 EUR / 75,00 EUR/m²

Ihr Kaufangebot einschließlich Kaufpreisangabe* senden Sie bitte an
Stadtverwaltung Plauen,
Fachgebiet Betriebswirtschaft / Liegenschaften,
Unterer Graben 1,
08523 Plauen.

Ansprechpartner für weitere Informationen ist
Frau Karin Eisold
Fachgebiet Betriebswirtschaft / Liegenschaften,
Tel.: 0 37 41 / 2 91 - 10 51 * Der angegebene Kaufpreis der Flurstücke entspricht dem durch Bodenrichtwert ermittelten Verkehrswert lt. aktueller Bodenrichtwertkarte. Für die Stadt Plauen als Verkäuferin gelten die Bestimmungen der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen. Danach kann ein Verkauf der Flurstücke nur erfolgen, wenn mindestens der Verkehrswert erzielt wird. Angebote unter dem genannten Kaufpreis können daher nicht berücksichtigt werden. Der Ausschreibende ist nicht verpflichtet an einen bestimmten Bewerber zu veräußern.

(alle Angaben ohne Gewähr!)

Seitenfunktionen

Metanavigation